NBA

Nowitzki überragt bei emotionalem Sieg über die Clippers

Dirk Nowitzki (41) gegen Los Angeles' Forward Blake Griffin (32)

Dirk Nowitzki (41) gegen Los Angeles' Forward Blake Griffin (32)

Foto: Reuters

Baskteball-Star wirft mit 31 Punkten seine Saisonbestleistung für die Mavericks. Auch Schröder kann für Atlanta ordentlich punkten.

Dallas. Basketball-Altstar Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks mit einer Gala-Leistung zum Sieg im hochemotionalen NBA-Spiel gegen die Los Angeles Clippers geführt. Beim 118:108-Erfolg erzielte der 37 Jahre alte Würzburger am Mittwoch (Ortszeit) mit 31 Punkten eine Saison-Bestleistung und holte elf Rebounds. Mit dem vierten Sieg in der achten Partie hat Dallas eine ausgeglichene Bilanz und liegt knapp hinter den Playoffplätzen in der Western Conference.

Die Heim-Fans buhten während der kompletten Partie leidenschaftlich DeAndre Jordan aus: Der Clippers-Center hatte im Sommer den Mavs bereits mündlich die Zusage für einen Wechsel gegeben, war dann aber doch in Los Angeles geblieben.

Die Atlanta Hawks und Dennis Schröder festigten mit ihrem achten Sieg Platz eins in der Southeast Division (acht Siege/zwei Niederlagen). Beim 106:98 gegen die New Orleans Pelicans kam der Aufbauspieler auf zwölf Zähler und vier Assists.