Sport

Adler oder Drobny

Vortritt: Trainer Bruno Labbadia ließ sich noch nicht in die Karten schauen, wer gegen Frankfurt im Tor steht. Der bisherige Stammkeeper, René Adler, ist nach seiner Schulterprellung wieder einsatzfähig und könnte Vertreter Jaroslav Drobny verdrängen.
Rücktritt: Ex-HSV-Profi Benjamin Lauth, 34, hat sein Karriereende angekündigt. Der Stürmer spielte zuletzt für Ferencváros Budapest und ist seit Juli vereinslos.
HSV: Adler – Diekmeier, Djourou, Spahic, Ostrzolek – Kacar, Holtby – Müller, Hunt, Ilicevic – Lasogga.
Frankfurt: Hradecky – Ignjovski, Zambrano, Russ, Oczipka – Reinartz – Hasebe, Stendera – Meier – Castaignos, Seferovic.
Schiedsrichter: Stark (Ergolding).