Hamburg

Football: Huskies mit neuem Quarterback gegen Braunschweig

Hamburg. Mit dem neuen Quarterback Jordan Giza bestreiten die Hamburg Huskies den Endspurt in der Hauptrunde der German Football League (GFL). Der Spielmacher kommt bereits an diesem Sonnabend im Stadion Hammer Park (17 Uhr) gegen Meister Braunschweig Lions zum Einsatz. Auch Alexander Radzko (zuletzt Kiel) feiert seine Huskies-Premiere.

Giza ersetzt den bisherigen Stamm-Quarterback Reggie Langford, für den die Saison wegen einer schweren Schulterverletzung beendet ist.

„Reggie hatte sich schon im zweiten Saisonspiel gegen die Düsseldorf Panther die Verletzung zugezogen, die zuletzt immer schlimmer wurde“, erklärt Headcoach André Schleeman: „Beim Hinspiel in Braunschweig ging dann fast nichts mehr, in der zweiten Halbzeit hat Reggie keinen Pass mehr werfen können.“ Auch deshalb unterlagen die Huskies dort mit 0:21.

Eintrittskarten an der Tageskasse kosten 8 Euro (Stehplatz Erwachsene), ermäßigt 6 Euro.