Sport

65 Rennen mit 700 Vollblütern werden gestartet

Zum Auftakt stehen an diesem Sonnabend (ab 13.30 Uhr) sieben Galopp- und zwei Trabrennen an. Bis zum Derbytag (5. Juli) werden 65 Rennen mit 700 Vollblütern gestartet. Außer an den beiden Wochenenden gibt es Dienstag, Mittwoch und Freitag Veranstaltungen.

Während der Woche ist der Eintritt auf den Stehplätzen frei. Sie ermöglichen einen Rundgang über das gesamte Gelände. An diesem Sonntag kosten ein Sattelplatz 13 Euro und ein Balkonsitz 25 Euro, am Derbytag 17 Euro und 50 Euro.

Für den Nachwuchs steht ein großes Kinderland mit Bungee-Jumping, Hüpfburgen und anderen Attraktionen bereit. Erwachsene können sich an einem Formel 1-Fahrsimulator versuchen. Auf dem Marktplatz neben der Waage befinden sich zehn Stände. Gewettet werden kann an 120 Totokassen. Wie das geht, ist an drei Informationsständen zu erfahren. Hinter dem Haupteingang befindet sich eine Wettschule.