Sport

Deutsche Herren besiegen Österreich mit 5:0

Die deutschen Hockeyherren haben bei ihrem Olympiaqualifikationsturnier in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires auch das zweite Gruppenspiel gewonnen. Beim 5:0 (1:0)-Sieg gegen Österreich, das mit den Bundesligaspielern Benjamin Stanzl, Michael Körper und Xaver Hasun (alle HTHC) antrat, schossen die Krefelder Niklas Wellen und Oskar Deecke, Kölns Christopher Zeller und Mats Grambusch sowie Christopher Rühr vom Club an der Alster (55.) die Tore für die Auswahl von Bundestrainer Markus Weise, die in der Nacht zu Montag auf Gastgeber Argentinien traf. Die Gruppenphase dient zur Platzierung für das Viertelfinale, dessen Sieger das Ticket für die Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro praktisch sicher haben.