2. Bundesliga-Liveticker

Bombenstarkes St. Pauli gewinnt 4:0 gegen Düsseldorf!

Choi traf bei seinem Debüt gleich zwei Mal und bereitete einen Treffer vor. Aber die ganze St.-Pauli-Mannschaft ist gut drauf.

St. Pauli - Düsseldorf 4:0

90. Minute: Abpfiff!

85. Minute: St. Pauli bringt das Spiel jetzt nach Hause.

78. Minute: Fast ein Eigentor der Fortuna.

74. Minute: Düsseldorf ist jetzt aktiver, doch außer einer Halbchance für Bellinghausen kommt noch nichts dabei heraus.

69. Minute: Überragendes Debüt von Choi, der gegen Thy ausgetauscht wird.

66. Minute: Koch überwindet die Abwehr mit einem öffnenden Pass auf Sobota, dessen Pass verpasst Verhoek knapp.

64. Minute: Buballa passt super in den Raum auf Verhoek, doch der haut beim Schussversuch über den Ball.

62. Minute: Die Hausherren schießen aus allen Lagen, jeder Angriff ist ein Spektakel.

58. Minute: St. Pauli lässt nicht nach, die Fortuna findet keinen Zugang zum Spiel.

51. Minute: Toooor zum 4:0! Chio mit einer Traumflanke auf Buballa, der am zweiten Pfosten wartet und den Ball volley in die Maschen haut!

46. Minute: Benschop kommt durch und prüft Himmelmann mit gutem Schuss - Ecke.

46. Minute: Wiederanpfiff!

45. Minute: Halbzeit! Wahnsinns-Hälfte von St. Pauli. Damit wären die Braun-Weißen auf Rang 16.

45. Minute: Wieder Daube mit einer tollen Bewegung und einem guten Pass in den Rückraum, doch Düsseldorf hat aufgepasst.

40. Minute: Toooor zum 3:0! Buballa flankt auf Verhoek, der lässt den Ball per Kopf auf den ganz freien Sobota fallen. Dieser hat keine Mühe, zu vollenden.

36. Minute: Erste Rudelbildung, Dritte Gelbe für die Fortuna, die schon den ersten Wechsel vorbereiten.

30. Minute: St. Pauli steht defensiv ganz sicher. Düsseldorf beisst sich die Zähne aus.

23. Minute: Fast das 3:0! Erst wird Chois Schuss abgeblockt, dann scheitert Koch im Nachsetzen an Rensing.

23. Minute: St. Pauli nicht wieder zu erkennen: Aggressiv und torgefährlich. Düsseldorf hat schon zwei Gelbe Karten kassiert. 62 Prozent gewonnene Zweikämpfe bis hierher, Topwert.

18. Minute: Sobiech köpft einen Eckball aus etwa acht Metern rechts am Tor vorbei. Das war knapp.

16. Minute: Tooooor zum 2:0! Rensing und Tah behindern sich gegenseitig, Choi steht richtig und muss den Ball nur noch ins leere Tor schieben! Unfassbar!

15. Minute: Die Gäste wirken ein wenig geschockt und bekommen nicht mehr viel auf die Reihe.

9. Minute: Tooooooor für den FCP! Choi bekommt den Ball toll von Daube aufgelegt, aus dem Lauf trifft der Koreaner per Außenrist aus zehn Metern!

8. Minute: Die erste Chance gehört aber der Fortuna: Benschop flankt nach einem Konter auf Bellinghausen, dessen Kopfball aus zentraler Position geht aber neben das Tor.

3. Minute: St. Pauli beginnt recht dynamisch.

1. Minute: Anpfiff!

Vor dem Spiel: Der FC St. Pauli will am Ostermontag den ersten Heimsieg des Jahres landen und damit die Hoffnung auf den Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga nähren. „Die Mannschaft hat es sich für ihr permanentes Engagement und das immer-wieder-Aufstehen verdient, dass sie belohnt wird“, erklärte Trainer Ewald Lienen vor dem Gastspiel von Fortuna Düsseldorf beim Tabellenletzten. Gelingt der angestrebte „Dreier“, würde der Kiez-Club den letzten Tabellenrang an den VfR Aalen abgeben und nach Punkten mit dem auf dem Relegationsplatz stehenden FC Erzgebirge Aue gleichziehen. Der Anpfiff im mit 23.584 Besuchern ausverkauften Millerntor-Stadion erfolgt um 20.15 Uhr.

Die Aufstellungen

St. Pauli: 30 Himmelmann - 27 Kalla, 3 Sobiech, 26 Gonther, 23 Halstenberg - 28 Sobota, 2 Koch, 7 Daube (ab 73. Alushi), 15 Buballa - 37 Choi (ab 69. Thy), 12 Verhoek (ab 76. Nöthe). - Trainer: Lienen

Düsseldorf: 1 Rensing - 4 Schauerte, 14 Bruno Soares (ab 46. Lambertz), 2 Tah, 15 Schmitz - 7 Oliver Fink, 24 da Silva Pinto - 37 Bebou, 11 Bellinghausen - 20 Pohjanpalo (ab 36. Liendl), 35 Benschop (ab 73. Erat). - Trainer: Aksoy

Schiedsrichter: Benjamin Cortus (Röthenbach)

Zuschauer: 22.854 (ausverkauft)

Tore: 1:0 Choi (9.), 2:0 Choi (16.), 3:0 Sobota (40.), 4:0 Buballa (51.)