Fussball

Wolfsburgs Schürrle sieht sich noch nicht auf Topniveau

Wolfsburg.  Fußballweltmeister André Schürrle fühlt sich nicht hundertprozentig fit, kann aber mit dem vorläufigen Verlust des Stammplatzes beim VfL Wolfsburg leben. „Derzeit schaffe ich noch keine drei Spiele pro Woche auf Topniveau“, sagte der
24 Jahre alte Offensivspieler vor dem Achtelfinalrückspiel in der Europa League am Donnerstag bei Inter Mailand (21.05 Uhr/Kabel 1 und Sky, Hinspiel 3:1) der „Sport-Bild“. Schürrle, der zur Rückrunde vom FC Chelsea nach Wolfsburg gekommen war, war zuletzt in ein Formtief gerutscht.