Volleyball

Trainer Hübner verlängert bei SVG Lüneburg bis 2017

Lüneburg. Die Bundesligamänner der SVG Lüneburg können bis zum Sommer 2017 auf ihren Cheftrainer Stefan Hübner bauen. Der 39 Jahre alte Ex-Nationalspieler verlängerte am Freitag seinen Vertrag beim Aufsteiger vorzeitig um zwei Jahre. „Es reizt mich, dieses Projekt weiter zu entwickeln und zu begleiten“, sagte Hübner, der mit seiner Mannschaft an diesem Sonnabend (19.30 Uhr, Gellersenhalle) auf den deutschen Meister VfB Friedrichshafen trifft, der auch Gegner im Pokalfinale am 1. März sein wird.