Kurz notiert

Kurz notiert

Basketball: Die Dallas Mavericks um den deutschen Superstar Dirk Nowitzki müssen vorerst auf Aufbauspieler Rajon Rondo verzichten. Der 28-Jährige hatte sich im beim 108:93 gegen die Orlando Magic am Sonnabend einen Bruch des Nasenbeins und an der Augenhöhle zugezogen.

Golf: Martin Kaymer kann dank seiner guten Leistungen zu Beginn des neuen Jahres auf den Sprung zurück in die Top 10 der Weltrangliste hoffen. Durch seinen vierten Platz bei der Dubai Desert Classic verbesserte sich der ehemalige Branchenführer auf den elften Rang.

Handball: Die Füchse Berlin richten wie im Vorjahr die Finalrunde im EHF-Cup aus. Das Turnier findet am 16. und 17. Mai in der Max-Schmeling-Halle statt. Die EHF-Endrunde ist nach den Champions-League-Endspielen im Fußball der Männer (6. Juni) und Frauen (14. Mai) sowie dem Final Four in der Volleyball-Champions-League (28./29. März) das vierte große europäische Finalturnier in diesem Jahr in Berlin.

Vermischtes: Die Nationale Anti-Doping-Agentur wird bis einschließlich 2018 alle Trainings- und Wettkampfkontrollen für den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) übernehmen. Nach den Statuten des seit Anfang des Jahres gültigen Welt-Anti-Doping-Codes müssen sowohl die Trainings- als auch Wettkampfkontrollen den nationalen Agenturen übertragen werden.

Hamburg

Basketball: Ab sofort sind die Tickets für das Final-Four-Turnier im Rollstuhlbasketball (28. und 29. März) in der InselPark-Arena Wilhelmsburg erhältlich. Tageskarten für die Endrunde des deutschen Pokals kosten 10 Euro (7 Euro, ermäßigt). Ein Turnierticket für alle vier Partien 18 Euro (12 Euro, ermäßigt). Informationen gibt es unter www.final4-hamburg.de.

Eishockey: Die HSV Young Freezers haben in der Platzierungsrunde der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL) zwei Siege eingefahren. Das Team von Trainer Morgan Svensson gewann bei den Moskitos Essen mit 7:3 und beim Iserlohner EC mit 3:2 nach Penaltyschießen.

Futsal: Sechs Hamburger Spieler wurden vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für den erstmalig durchgeführten Futsal-Lehrgang (1. bis 3. März) nominiert. Neben Sebastian Dudek und Witalij Wilhelm vom FC St. Pauli stehen auch Michael Meyer, Onur Ulusoy (beide Hamburg Panthers), sowie Ali Yasar und Daniel Suntic vom FSV Geesthacht im Aufgebot.

Radcross: Der amtierende Deutsche Juniorenmeister Ludwig Cords, 17, vom Team Stevens hat bei der Cross-WM im tschechischen Tabor einen guten 18. Rang belegt.

Tennis: Toptalent Alexander Zverev, 17, verpasste beim ATP-Turnier im französischen Montpellier durch ein 4:6, 7:6 (8:6), 4:6 gegen den Esten Jürgen Zopp die Qualifikation fürs Hauptfeld.