Kurz notiert

Kurz notiert

Fußball: Der Wechsel des auch beim HSV im Gespräch gewesenen französischen Nationalspielers Hatem Ben Arfa, 27, zum OGC Nizza ist gescheitert. Der Angreifer bestritt in der laufenden Saison bereits Pflichtspiele für Newcastle United und Hull City. Die Fifa-Statuten erlauben ein drittes Engagement in einer Saison jedoch nicht.

Rad: Das deutsch-dänische Duo Marcel Kalz (Berlin)/Alex Rasmussen hat das Bremer Sechstagerennen gewonnen.

Rad: Neben dem neuen Rennstall Giant-Alpecin wird das zweitklassige Team Bora-Argon 18 als zweite deutsche Equipe an der Tour de France teilnehmen. Das Team aus dem oberbayerischen Raubling erhielt eine Wildcard.

Tennis: Erstmals seit 1996 hat der deutsche Verband (DTB) die Gesamtwertung der European Trophy gewonnen. In die Wertung fließen alle Resultate aus den Disziplinen Profi-, Jugend-, Senioren- und Rollstuhltennis ein.

Hamburg

Le ichtathletik: 400-Meter-Läufer Sören Gnoss, 24, TSG Bergedorf, gibt am 24. Januar in Glasgow sein Nationalmannschaftsdebüt beim Hallenländerkampf von Gastgeber Schottland, Großbritannien, Deutschland und Frankreich.

Rollstuhlbasketball: Das Final Four um den deutschen Pokal findet am 28./29. März in der Wilhelmsburger Inselparkhalle statt. Neben Titelverteidiger RSV Lahn-Dill, dem Team Thüringen und den Dolphins Trier haben sich auch die BG Baskets Hamburg für die Pokalendrunde qualifiziert.

Tennis: Der von einer Reizung im operierten Handgelenk gehandicapte Hamburger Mischa Zverev, 27, verlor beim ITF-Futureturnier in Sunrise (USA) in Runde eins mit 4:6, 0:6 gegen Benjamin Balleret aus Monaco.

V olleyball: Für das Pokalfinale der Männer und Frauen am 1. März in Halle/Westfalen sind bereits 6500 der 10.500 Tickets verkauft, darunter 800 nach Lüneburg. Bundesliga-Aufsteiger SVG Lüneburg trifft im Endspiel auf Tabellenführer VfB Friedrichshafen.