Kurz notiert

Kurz notiert

Fußball: Drittligist Dynamo Dresden muss wegen der Ausschreitungen in der Partie bei Hansa Rostock sein Heimspiel gegen Erfurt am 7. Februar ohne Zuschauer austragen. Das entschied das DFB-Sportgericht am Montag.

Fußball: Im Fall des Feuerzeugwerfers beim Spiel Schalke gegen Köln ermittelt der DFB-Kontrollausschuss. Schalke muss eine Stellungnahme abgeben. Ein Zuschauer hatte ein Metallfeuerzeug auf Schalkes Co-Trainer Sven Hübscher geworfen und ihn am Kopf verletzt.

Basketball: Kobe Bryant hat US-Legende Michael Jordan von Platz drei in der ewigen Bestenliste der NBA-Punktesammler verdrängt. In der Rangliste hat Bryant nun nur noch Kareem Abdul-Jabbar und Karl Malone vor sich.

Formel 1: Ferrari hat den Mexikaner Esteban Gutiérrez, 23, als Testfahrer für die kommende Saison verpflichtet. Er ist somit Reservepilot für Neuzugang Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen.

Hamburg

Boxen: Wegen eines Lochs im Knochen des rechten Zeigefingers muss der schwedische Schwergewichtler Adrian Granat, 23, vom Hamburger Profistall EC Boxing operiert werden und fünf Monate pausieren.

Volleyball: Die Bundesligamänner der SVG Lüneburg treten an diesem Dienstag (19.30 Uhr) zum Viertelfinale im DVV-Pokal beim Zweitligisten TV Fellbach an. Der Sieger hat im Halbfinale am 28. Dezember Heimrecht gegen Bundesligaclub Düren.

Tennis: Die Hamburgerin Carina Witthöft, 19, gewann als punktbeste Spielerin die neun Turniere umfassende Plan German Masters-Serie.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport