Europapokal

Leverkusen – Kopenhagen, Mönchengladbach – Sarajevo

Nyon. Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen trifft in den Play-offs zur Champions League auf den FC Kopenhagen. Die Mannschaft des neuen Trainers Roger Schmidt tritt am Dienstag, 19. August, zuerst auswärts an, das Rückspiel findet am 27. August in der BayArena statt (jeweils 20.45 Uhr). In den Play-offs zur Europa League spielt Borussia Mönchengladbach gegen den bosnischen Vertreter FK Sarajevo. Das Hinspiel findet am 21. August auswärts statt, das Rückspiel am 28. August. Unterdessen strich der Europaverband Uefa Polens Meister Legia Warschau aus der Champions League, weil beim Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde bei Celtic Glasgow der nicht einsatzberechtigte Abwehrspieler Bartosz Bereszynski eingewechselt wurde. Statt Legia darf nun Celtic in der vierten Qualifikationsrunde gegen NK Maribor aus Slowenien antreten.