Traben

Große Felder beim Renntag zu Himmelfahrt in Bahrenfeld

Hamburg. 114 Pferde sind für die elf Rennen am Himmelfahrtstag (Start 14 Uhr) auf der Trabrennbahn in Bahrenfeld gemeldet worden. Damit sind große Felder mit bis zu 14 Startern pro Rennen und deshalb auch hohe Wettquoten garantiert. Ein sportlicher Höhepunkt verspricht der Auftritt der Stutenderby-Siegerin von 2013, Fräulein Wunder, die mit Fahrer Michael Schmid ihr Jahresdebüt gibt.