Kurz notiert

Kurz notiert

Fußball: Für den nach Hoffenheim gewechselten Oliver Baumann verpflichtet der SC Freiburg den Schweizer WM-Fahrer Roman Bürki, 23, von Vizemeister Grasshopper Zürich.

Fußball: Der brasilianische Nationalspieler David Luiz, 27, wechselt für 49,5 Millionen Euro von Chelsea London zu Paris Saint-Germain.

Fußball: Ex-HSV-Profi Markus Schupp, 48, ist neuer Sportdirektor des Zweitligisten Kaiserslautern. Vorstandschef Stefan Kuntz, 51, verlängerte bis 2017.

Fußball: Als letztes Team nach Leicester City und FC Burnley haben die Queens Park Rangers den Aufstieg in die englische Premier League geschafft.

Baseball: Die Cincinnati Reds haben den Deutschen Donald Lutz, 25, zurück in die nordamerikanische Topliga MLB geholt. Der Outfielder hatte 2013 als erster Deutscher in der MLB debütiert.

Dressurreiten: Matthias Alexander Rath (Kronberg) und Totilas haben in Kapellen (Belgien) den Grand Prix Special gewonnen und dürfen sich wieder Hoffnungen auf einen WM-Start machen.

Golf: Marcel Siem (Ratingen) wurde bei der PGA Championship in Wentworth mit 280 Schlägen Platz Siebter, Martin Kaymer (Mettmann/281), Zwölfter. Es siegte Rory McIlroy (Nordirland/274).

Kanu: Kajak-Weltmeister Max Hoff (Essen) und Canadier-Olympiasieger Sebastian Brendel (Potsdam) sowie Ronald Rauhe/Tom Liebscher (Potsdam/Dresden) im Kajak-Zweier haben im ungarischen Szeged ihre Titel im Gesamtweltcup erfolgreich verteidigt.

Hamburg

Baseball: In ihren beiden ersten Heimspielen der Bundesligasaison gewannen die HSV Stealers mit 18:5 und 9:3 gegen die Dortmund Wanderers und verbesserten sich damit in der Tabelle der Gruppe Nord mit nun 4:8 Siegen vom siebten auf den vierten Platz.

Beachvolleyball: Die Weltranglistenzweiten Laura Ludwig/Kira Walkenhorst (HSV) wurden beim Weltserienturnier in Prag Dritte. Im Halbfinale waren sie an Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Essen) gescheitert, die im Endspiel den Tschechinnen Kristyna Kolocova/Marketa Slukov unterlagen.

Football: Die HTHC Huskies gewannen auch ihr sechstes Saisonspiel in der GFL2 sind nach dem 41:7 gegen die Cologne Crocodiles souveräner Tabellenführer der Gruppe Nord.

Motorsport: Der Dassendorfer Maximilian Buhk, 21, kam beim ADAC-GT-Masters auf dem Lausitzring mit Maximilian Götz, 28, aus Uffenheim in einem Mercedes SLS AMG des HTP-Teams zum zweiten Saisonsieg. Im zweiten Lauf landete Buhk in der letzten Runde im Kampf um Platz fünf im Kiesbett und schied aus. In der Gesamtwertung belegen Buhk/Götz Platz vier, Jaap van Lagen (Niederlande/Porsche) führt.

Rugby: Für die Männer des HRC ist die Bundesligasaison nach einer 10:23-Niederlage im Viertelfinale der DRV-Pokal-Runde gegen den RC Aachen beendet.

Wasserball: Die Männer des SV Poseidon sind im Play-off-Halbfinale der Zweiten Liga Nord an den White Sharks Hannover II gescheitert. Die Hamburger verloren auch das zweite Spiel der Serie mit 7:13 im heimischen Ollo-Bad.