Kurz notiert

Kurz notiert

Fußball: Weltverbandspräsident Joseph Blatter hat erstmals eingeräumt, dass die Vergabe der WM 2022 an das Wüstenemirat Katar ein Fehler gewesen ist. „Sicher war es ein Fehler, aber man macht viele Fehler im Leben“, sagte der 78-Jährige dem Schweizer Sender RTS.

Fußball: 28 Tage vor Beginn der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) haben WM-Gegner am „Internationalen Tag des Kampfes gegen die WM“ für Krawalle und Proteste in mehreren Großstädten gesorgt. In Sao Paolo zerschlugen Randalierer Scheiben, in Rio de Janeiro sorgten sie für ein Verkehrschaos, in Recife kam es infolge eines Streiks der Militärpolizei zu Plünderungen.

Fußball: Der von Bayer Leverkusen an den Bundesligakonkurrenten FC Augsburg verliehene polnische Nationalstürmer Arkadiusz Milik, 20, spielt in der kommenden Spielzeit für den niederländischen Meister Ajax Amsterdam. Hannover 96 verlängerte den Vertrag mit dem dänischen Mittelfeldspieler Leon Andreasen, 31, um ein Jahr plus Option, der VfL Wolfsburg mit Abwehrchef Naldo bis 2016. Mittelfeldspieler Lukas Rupp, 23, kehrt von Borussia Mönchengladbach zu Bundesligaaufsteiger SC Paderborn zurück.

Fußball: Arminia Bielefeld steht unmittelbar vor dem Klassenerhalt in der Zweiten Bundesliga. Die Ostwestfalen siegten im Relegations-Hinspiel bei Darmstadt 98 mit 3:1. Das Rückspiel steigt am Montag auf der Bielefelder Alm.

Eishockey: Russland bekommt für die laufende WM in Weißrussland prominente Verstärkung. Angreifer Jewgeni Malkin stößt nach dem Aus seiner Pittsburgh Penguins in den Play-offs der nordamerikanischen Topliga NHL am Wochenende zum Team und soll am Sonntag (19.45 Uhr) im Vorrundenspiel gegen Deutschland bereits auflaufen. Am Sonnabend (15.45 Uhr/beide Sport 1) trifft Deutschland auf die Gastgeber.

Hockey: Der Deutsche Hockey-Bund hat mit dem weltweit führenden Chemieunternehmen BASF einen neuen Sponsor gewonnen. Bis 2020 wirbt BASF auf den Nationaltrikots, den Trainingsanzügen und auf Banden. Die Herren treffen beim Vorbereitungsturnier auf die WM in Den Haag (1. bis 15. Juni) in Düsseldorf am Sonnabend (15.30 Uhr) auf England und am Sonntag (15 Uhr) auf die Niederlande. Die Damen spielen in Bremen am Sonnabend (16.30 Uhr) gegen England und am Sonntag (14.30 Uhr) gegen Australien.

Hamburg

Boxen: Der BC Epeios richtet am 14. Juni (19 Uhr, Verbandshalle Braamkamp) eine Sportboxveranstaltung für Ü30-Kämpfer aus. Meldungen sind ab sofort an bc-epeios@web.de möglich.

Boxen: Der Hamburger Supermittelgewichtler Ismail Özen veranstaltet am 28. Mai in der Kulturkirche Altona (Max-Brauer-Allee 199) eine Charitygala zugunsten seines Vereins „Kampf deines Lebens“, der die Resozialisierung und Integration gewalttätiger und krimineller Jugendlicher zum Ziel hat.

Fußball: In der Regionalliga Nord kann der SC Victoria an diesem Sonnabend seinen möglicherweise zum Klassenerhalt ausreichenden 17. Platz mit einem Punktgewinn bei Norderstedt festigen (13.30 Uhr, Ochsenzoller Straße). In der Oberliga würde Dassendorf mit einem Remis in Barmbek (15 Uhr, Steilshooper Straße 210) den Titel perfekt machen.

Handball: Die Bundesligafrauen des Buxtehuder SV können mit einem Remis am Sonntag (16.30 Uhr) beim VfL Oldenburg den vierten Tabellenplatz sichern, der zur Teilnahme am Europapokal berechtigt.