Hockey

Lisa Altenburg kann auf WM-Teilnahme hoffen

Hamburg. Nationalstürmerin Lisa Altenburg kann weiter auf eine Teilnahme an der Feldhockey-WM in den Niederlanden (1. bis 15. Juni) hoffen. Die Verletzung am linken Fuß, die sich die 24-Jährige vom Uhlenhorster HC am vergangenen Wochenende bei der Endrunde um die deutsche Meisterschaft zugezogen hatte, stellte sich als leichter Ermüdungsbruch heraus. „Sie hat Flüssigkeit im Mittelfußknochen und muss den Fuß einige Tage schonen, kann aber ansonsten ihr Fitnessprogramm absolvieren und dürfte zur WM wieder fit sein“, sagte Michael Green, früherer Nationalspieler und behandelnder Orthopäde.