Kurz notiert

Kurz notiert

Fußball: Jérôme Boateng von Bayern München ist vom DFB-Sportgericht für seine Tätlichkeit gegen Kerem Demirbay im Spiel gegen den HSV für zwei Bundesligapartien gesperrt worden.

Fußball: Juventus Turin ist Sonntagabend ohne eigenes Zutun zum dritten Mal nacheinander italienischer Meister geworden, zum 30. Mal insgesamt. Juventus profitierte von der überraschenden 1:4-Niederlage von Verfolger AS Rom bei Catania Calcio.

Golf: Bernhard Langer hat seinen 20. Erfolg auf der US-Champions-Tour verbucht. Der Anhausener siegte im texanischen The Woodlands nach einer 71 zum Abschluss mit 205 Schlägen und einem Schlag Vorsprung auf den Amerikaner Fred Couples.

Olympia: Bundespräsident Joachim Gauck wird am Donnerstag die deutschen Medaillengewinner der Olympischen und Paralympischen Winterspiele von Sotschi mit dem Silbernen Lorbeerblatt auszeichnen.

Tennis: Der Spanier Rafael Nadal, 27, ist zum Ehrenbürger von Madrid ernannt worden. Bürgermeisterin Ana Botella würdigte den Weltranglistenersten als einen „spanischen Weltbürger“.

Hamburg

Basketball: In der Ausgabe vom 2. Mai haben wir fälschlich gemeldet, die Herren der TSG Bergedorf seien Hamburger Pokalsieger geworden. Tatsächlich hat der Bramfelder SV durch ein 66:63 im Finale gegen Bergedorf seinen Titel erfolgreich verteidigt. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Tanzen: Die Jazz- und Modern-Dance-Formation „Zirkon“ der GFG Steilshoop hat beim letzten Saisonturnier der Regionalliga Nord-Ost in Berlin den Aufstieg in die Zweite Bundesliga Nord/Ost-West geschafft.

Tennis: Der Hamburger Tobias Kamke ist in der letzten Qualifikationsrunde zum ATP-Masters in Madrid durch eine 6:4, 1:6, 2:6-Niederlage gegen Santiago Giraldo (Kolumbien) gescheitert.

Tennis: Der Hamburger Alexander Zverev, 17, unterlag im Finale der Qualifikation zum Challengerturnier in Aix-en-Provence (Frankreich) Lokalmatador Jonathan Eysseric mit 6:4, 2:6, 1:6.