Fußball

DFB bewirbt sich offiziell mit München um EM 2020

Frankfurt/Main. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat fristgerecht die Münchner Bewerbung für die Co-Ausrichtung der ersten paneuropäischen EURO 2020 bei der Uefa eingereicht. Mit der Allianz-Arena in München bewirbt sich der DFB sowohl um die Finalrunde mit beiden Halbfinals und dem Endspiel als auch für das zweite Paket mit drei Gruppenspielen und einem Viertelfinale. Die Entscheidung trifft das Uefa-Exekutivkomitee mit DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, zugleich Vorsitzender der UEFA-Kommission für Nationalmannschaftswettbewerbe, im September 2014.