Kurz notiert

Kurz notiert

Fußball: Für Marcel Gaus vom Zweitligaclub 1. FC Kaiserslautern, am Freitag St.-Pauli-Gegner, ist die Saison vorzeitig beendet. Der 24-Jährige muss sich einer Meniskusoperation unterziehen.

Fußball: Abwehrspieler Andre Hoffmann, 21, vom kommenden HSV-Gegner Hannover 96 wurde nach seiner Tätlichkeit gegen Braunschweig vom DFB für fünf Spiele gesperrt. Der Verein legte Einspruch ein. Auch Ersatztorwart Markus Miller, 32, fällt nach einer Meniskusoperation aus.

Fußball: Juan Soler, 58, der ehemalige Präsident des spanischen Erstligaclubs FC Valencia, ist festgenommen worden. Nach Berichten spanischer Medien wollte er seinen Nachfolger und amtierenden Clubchef Vicente Soriano entführen lassen, weil dieser ihm noch immer 39 Millionen Euro schulde.

Fußball: Bayern München will die Einnahmen aus den TV-Übertragungen im DFB-Pokal im frei empfangbaren Fernsehen künftig mit anderen Mannschaften teilen, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in „Sport Bild“.

Hockey: Die deutschen Damen gewannen das zweite Länderspiel gegen Belgien in Den Haag mit 4:3. Die Hamburgerinnen Kristina Hillmann (2) und Eileen Hoffmann sowie Lydia Haase aus Mannheim trafen.

Radsport: Der Australier Michael Matthews (Team Orica-GreenEdge) hat die dritte Etappe der Baskenland-Rundfahrt vor dem Franzosen Kevin Reza (Europcar) und Michal Kwiatkowski aus Polen (Quick Step) gewonnen.

Hamburg

Fußball: Andreas Roloff, 54, ist als Trainer des Hansa-Landesligisten FC Bergedorf 85 zurückgetreten. Präsident Mato Mitrovic wird sein Nachfolger bis Saisonende.

Handball: Die Männer des Hamburger Meisters HG Hamburg-Barmbek zogen durch einen 29:25-Sieg über die klassenhöhere SG Hamburg-Nord in das Pokalfinale ein. Gegner am 1. Mai ist die HSG Pinnau.

Hockey: Nationalspieler Moritz Fürste (UHC) ist nach seinem Kreuzbandriss in die volle Belastungsphase seiner Rehabilitation eingestiegen. Innerhalb von 20 Tagen will Fürste entscheiden, ob er die WM in den Niederlanden (31. Mai bis 15. Juni) spielen kann.