Kurz notiert

Kurz notiert

Boxen: In der semiprofessionellen Weltserie schloss die deutsche Staffel die Vorrunde nach einem 0:5 gegen die Ukraine als Dritter ab. Im Viertelfinale wartet Kasachstan. Den Heimkampf will Team Deutschland am 29. März auf Mallorca austragen, der Rückkampf findet am 4. April in Astana statt.

Eisschnelllauf: Nach Platz sieben über 3000 Meter gewann die Berliner Claudia Pechstein zum Abschluss des Weltcups in Inzell das Massenstartrennen.

Handball: Das Playoff-Hinspiel der deutschen Männer um die Qualifikation für die WM 2015 gegen Polen findet am 7. Juni in Danzig statt. Das Rückspiel wird eine Woche später in Magdeburg ausgetragen.

Nordische Kombination: Beim Weltcup in Oslo hat Johannes Rydzek (Oberstdorf) dank starker Laufleistung seinen dritten Weltcupsieg in Folge geschafft und sich damit vorzeitig den zweiten Platz im Gesamtweltcup hinter Olympiasieger Eric Frenzel aus Oberwiesenthal gesichert, der in Norwegens Hauptstadt nur auf den 14. Rang kam.

Hamburg

Basketball: Zum Hauptrundenabschluss festigten die Zweitligamänner (Pro B) von Rist Wedel ihren zweiten Tabellenplatz durch ein 105:75 gegen die BG Sandersdorf-Bitterfeld-Wolfen. Im Playoff-Achtelfinale (Best of three) treffen die Wedeler auf den Südsiebten Licher BasketBären. Das erste Spiel findet am Sonnabend (19 Uhr, Steinberghalle) statt.

Boxen: Für die Hamburger Teilnehmerinnen an den internationalen Frauenboxtagen in der Verbandshalle am Braamkamp gab es nichts zu holen. Leyla Horn schied in der Klasse bis 57 kg im Viertelfinale durch Punktniederlage gegen Vivien Csombor (Ungarn) aus. Maria Hamel unterlag in der Klasse bis 51 kg im Halbfinale Anakhanim Aghajewa aus Aserbaidschan nach Punkten.

Hockey: Der für Rot-Weiß Köln spielende Hamburger Marco Miltkau steuerte zum 5:3-Sieg der deutschen Herren zum Abschluss der Testspielserie in Südafrika einen Treffer bei.

Springreiten: Die Hamburgerin Janne Friederike Meyer hat das Hauptspringen des Viersterneturniers in Braunschweig gewonnen. Mit ihrer Stute Grace war sie im zweiten Umlauf in 36,62 Sekunden vier Hunderstel schneller als der Belgier Pieter Devos mit Dream of India Greenfield.

Tennis: Die Hamburgerin Carina Witthöft scheiterte beim ITF-Turnier im englischen Preston im Halbfinale mit 3:6, 2:6 an der Türkin Cagla Buyukakcay. In dieser Woche trainiert die 19-Jährige in Hamburg.

Volleyball: Die zweite Mannschaft von VT Aurubis Hamburg bleibt nach einem 0:3 (19:25, 15:25, 9:25) bei Bayer Leverkusen punktloser Tabellenletzter der Zweiten Liga Nord.

Wasserball: Die Bundesligafrauen des ETV kamen beim Tabellenletzten Nikar Heidelberg zu einem 5:5-Unentschieden und belegen nun mit 5:9 Punkten den fünften Platz.