Volleyballteam Aurubis holt beim 2:3 in Münster seinen vierten Punkt

Hamburg. Achtungserfolg für die Bundesligafrauen des Volleyballteams Aurubis: Beim USC Münster holte der weiterhin sieglose Tabellenletzte am Sonntagnachmittag beim 2:3 (25:18, 25:15, 20:25, 16:25, 13:15) nach 113 Spielminuten immerhin seinen vierten Punkt. „Wir haben in den ersten beiden Sätzen sehr kompakt aufgeschlagen und ein gutes Spiel gemacht. Den Punkt haben wir uns verdient“, lobte Trainer Helmut von Soosten. Am 8. März steht in Dresden das letzte Auswärtsspiel an.