Handball

BSV-Torjägerin Gubernatis fällt einige Wochen aus

Hamburg. Vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen die HSG Bensheim/Auerbach an diesem Mittwoch (19.30 Uhr) beklagen die Handballerinnen des Buxtehuder SV weitere Verletzte. Friederike Gubernatis, die erfolgreichste BSV-Werferin mit 89 Ligatoren, hat sich im Pokalspiel gegen Bietigheim am Sonntag einen Abriss des Außenmeniskus zugezogen. Die 25-Jährige wird am Donnerstag operiert und fällt einige Wochen aus. Zudem fehlt dem BSV im Spiel gegen den Tabellenletzten Rückraumspielerin Sarah Lamp wegen einer leichten Gehirnerschütterung. Der Einsatz von Josephine Techert (Rückenbeschwerden) ist fraglich.