Info

Mit Schrot auf Wurftauben

Das Wurftaubenschießen wird mit Schrotgewehren (Flinten) durchgeführt. Beim Schießen auf statische Scheiben werden Büchsen mit Projektilen verwendet.

Skeet ist eine Disziplin im Wurftaubenschießen. Die Scheiben fliegen nach Zuruf aus zwei Häusern links und rechts des Sportlers. Sie haben einen Durchmesser von 110 mm, eine Höhe von 25mm und wiegen 105g. Sie werden auf festgelegten Flugbahnen mit einer Geschwindigkeit von 90bis 100km/h ausgeworfen.

Pro Durchgang wird von acht verschiedenen Positionen eine Serie von 25 Scheiben geschossen. Der Schütze darf jeweils nur einen Schuss auf die Scheibe abgegeben. Bei großen Wettkämpfen werden fünf Qualifikationsdurchgänge geschossen. Die besten sechs erreichen das Finale.