Boxen

Wladimir Klitschko will 2014 wieder in Hamburg kämpfen

Hamburg. Dreifachweltmeister Wladimir Klitschko, 37, wird seine WM-Titel im Schwergewicht noch in diesem Jahr wieder in Hamburg verteidigen. „Wir haben fest vor, 2014 in der O2 World zu veranstalten“, sagte Klitschko-Manager Bernd Bönte. Schon für die nächste Titelverteidigung im April gegen den Australier Alex Leapai war Hamburg eine Option, allerdings ist die O2 World bis Anfang Mai für die Play-off-Termine der Hamburg Freezers in der Deutschen Eishockey-Liga geblockt und deshalb nicht verlässlich buchbar. Favorit ist nun Dortmund, voraussichtlicher Termin der 26. April. „Wir werden auf jeden Fall in Deutschland boxen, aber noch sind die Verträge nicht unterzeichnet“, sagte Bönte.