Basketball

Nowitzki siegt und überholt Schrempf

Chicago. Dirk Nowitzki ist seit Sonntag alleiniger deutscher Rekordspieler in der nordamerikanischen Profiliga NBA. Der 35-Jährige aus Würzburg ließ beim 105:83-Sieg seiner Dallas Mavericks bei den Chicago Bulls Detlef Schrempf in der Statistik der besten Basketballliga der Welt hinter sich. Nowitzki hat nun 1137 Spiele in der regulären Saison absolviert, Schrempf war von 1985 bis 2001 auf 1136 Einsätze gekommen. Play-off-Spiele werden in die offiziellen NBA-Karrierestatistiken nicht eingerechnet. Nebenbei gelang Nowitzki ein weiteres Jubiläum: Er traf seinen 9000. Zwei- oder Dreipunktewurf aus dem Feld.