Tennis

Carina Witthöft verpasst den deutschen Hallenmeistertitel

Biberach. Die Hamburgerin Carina Witthöft (Club an der Alster) hat bei den 42. deutschen Hallenmeisterschaften den Titel verpasst. Im Finale verlor die 18-Jährige, die im Halbfinale die 16 Jahre alte Tayisiya Morderger (Kamen) 1:6, 7:6 (7:2), 7:6 (7:2) bezwungen hatte, gegen die an Nummer zwei gesetzte Anna-Lena Friedsam (19, Andernach) mit 3:6, 6:4 und 6:7 (1:7). Bei den Männern gewann Daniel Brands (Deggendorf) gegen Andreas Beck (Weingarten) 6:4, 7:6 (11:9). (HA)