Boxen

Wladimir Klitschko akzeptiert Pflichtherausforderer Leapai

Hamburg. Der Ukrainer Wladimir Klitschko, 37, wird seine WM-Titel im Schwergewicht nach Version von WBO, WBA und IBF im Frühjahr 2014 gegen den Australier Alex Leapai verteidigen. „Wir akzeptieren die Entscheidung der WBO, Leapai zum Pflichtherausforderer zu bestimmen“, sagte Klitschko-Manager Bernd Bönte, der mit Leapais Management in Verbindung steht. Bis 4. Januar haben beide Seiten Zeit zur Einigung, danach geht der Kampf in die Versteigerung. Leapai, 34, hatte sich das Recht auf den WM-Kampf durch einen Sieg gegen den Russen Denis Boytsov erkämpft.