Premierenfrust

Flug verpasst: Bosniens Nationaltrainer fehlt

Costa do Sauípe. Ausgerechnet Bosniens Verband, einziger WM-Debütant, musste bei der Auslosung auf seinen Nationaltrainer verzichten. Safet Susic verpasste in Paris seinen Flug Richtung Brasilien. „Ich fuhr rechtzeitig los, doch es gab Verkehrsprobleme“, ärgerte sich der 58-Jährige.