Kurz notiert

Kurz notiert

| Lesedauer: 2 Minuten

Fußball: Werder Bremens Präsident Klaus-Dieter Fischer ist als Reaktion auf die Forderung der SPD-Bürgerschaftsfraktion, der Bundesligist solle in Zukunft die Kosten für die Polizeieinsätze rund um das Weserstadion übernehmen, nach mehr als 50 Jahren Mitgliedschaft aus der SPD ausgetreten.

Fußball: Die Nationalspieler Philipp Lahm, Jerome Boateng und Mats Hummels gehören in der Rubrik Verteidiger zum Kandidatenkreis für die Weltauswahl der Fifa. Die Gewinner-Elf wird am 13. Januar 2014 bekannt gegeben.

Formel 1: Der endgültige Rennkalender für 2014 umfasst 19 Rennen. Nach den Absagen für New Jersey und Mexiko gibt es wegen finanzieller Probleme auch kein Rennen in Südkorea mehr. Das Saisonfinale findet am 23. November in Abu Dhabi statt. Am 20. Juli wird auf dem Hockenheimring gefahren.

Basketball: Nationalspieler Dennis Schröder ist aus dem NBA-Team der Atlanta Hawks ins Farmteam der Bakersfield Jam in die D-League abgeschoben worden. Er soll Spielpraxis sammeln.

Basketball: Die Zukunft von Bundesligist Baskets Würzburg ist gesichert, nachdem zwei Firmen alle Anteile an der GmbH des Vereins übernommen. haben. Zudem wurden drei Sponsorenverträge verlängert. Würzburg hatte zuletzt 835.000 Euro Verlust gemacht.

Eishockey: Die Kölner Haie und die Düsseldorfer EG haben sich um das zweite „Wintergame“ der DEL im Januar 2015 beworben. Köln würde in der Schalker Veltins-Arena spielen, Düsseldorf in der Esprit-Arena.

Hamburg

Boxen: Chuck Talhami, langjähriger Trainer beim Hamburger Profistall Universum und dort unter anderem Chefcoach von Dariusz Michalczewski und Regina Halmich, starb nach schwerer Krankheit in seinem Wohnort Miami (USA) im Alter von 66 Jahren.

Traben: Am Sonntag steigt auf der Trabrennbahn der mit 20.000 Euro dotierte Bahrenfeld-Cup über die 2200-Meter-Distanz mit den Favoriten Castano Baleno und Abano H. Unter den Gästen werden weihnachtliche Preise verlost.

Tennis: Der Reinbeker Julian Reister, Nummer 86 der Weltrangliste, fliegt am Freitag auf Einladung von Ex-Profi Rainer Schüttler für zwei Wochen in ein Athletik-Trainingscamp nach Kenia. Sein Hamburger Trainingspartner Tobias Kamke, Nummer 74 der Welt, spielt stattdessen zwei Ligamatches in Tschechien. Weihnachten fliegen beide zum Start der Saison 2014 nach Australien.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport