Winterspiele

DOSB will Olympiabewerbung Münchens für 2022

München. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat sich mit großer Mehrheit für eine Bewerbung Münchens um die Winterspiele 2022 ausgesprochen. Damit sich die Stadt zwei Jahre nach der gescheiterten Bewerbung um die Spiele 2018 aber offiziell beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) bewerben kann, fehlt noch die Zustimmung der Bevölkerung. Am 10. November muss das Konzept beim Bürgerentscheid in den geplanten Austragungsorten München, Garmisch-Partenkirchen, Ruhpolding und Berchtesgaden (Königssee) die letzte Hürde überwinden. Mindestens zehn Prozent der Wahlberechtigten müssen bei der Befragung ein positives Votum abgeben.