Handball

Buxtehudes Lone Fischer erleidet Kreuzbandriss

Buxtehude. Hiobsbotschaft für den Buxtehuder SV: Der Handball-Bundesligaclub muss mindestens sechs Monate auf Linksaußen Lone Fischer verzichten. Die Nationalspielerin erlitt beim 28:19-Sieg gegen Koblenz/Weibern am Sonntag einen Riss des vorderen Kreuzbands und des Meniskus im rechten Knie. Fischer ist der vierte langfristige Ausfall nach Josephine Techert (Kreuzbandriss), Isabell Klein (Schwangerschaft) und Marcella Deen (Bandscheibenoperation). Als Ersatz für Klein hat Buxtehude Jana Lembke verpflichtet. Die 27 Jahre alte Linkshänderin kommt vom Zweitligisten Harrislee und erhielt einen Vertrag bis Saisonende.

( (HA) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport