Kurz notiert

Kurz notiert

Fußball: Bundesligist Eintracht Frankfurt verlängerte den 2014 auslaufenden Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen bis 2016.

Tennis: Die deutschen Damen treten in der ersten Runde der Fedcup-Weltgruppe am 8./9. Februar in Bratislava auf Hartplatz gegen die Slowakei an.

Handball: EHF-Pokal-Sieger Rhein-Neckar Löwen hat den auslaufenden Vertrag mit seinem Schweizer Spielmacher Andy Schmid bis 2016 verlängert.

Leichtathletik: Die bulgarische Hallen-Sprinteuropameisterin Tesdschan Naimowa, 26, ist wegen wiederholten Dopings von ihrem Verband lebenslang gesperrt worden. In ihrer Urinprobe vom 3. März während der Hallen-EM in Göteborg (Schweden) wurde die verbotene Substanz Drostanolon entdeckt.

Motorsport: Der frühere Formel-1-Pilot Juan Pablo Montoya (Kolumbien) startet in der Saison 2014 für das Team Penske Racing in der Indycar-Serie.

Volleyball: Kapitän Jochen Schöps fehlt den deutschen Männern zum Auftakt der EM im polnischen Gdingen an diesem Freitag (17 Uhr) gegen Russland. Der Diagonalangreifer laboriert an einer Bauchmuskelzerrung, soll aber nicht für die komplette EM ausfallen.

Hamburg

Handball: Mit einem Sieg im Nordderby beim VfL Oldenburg wollen die Bundesligafrauen des Buxtehuder SV an diesem Mittwoch (19.30 Uhr) Wiedergutmachung für die 29:30-Niederlage am Sonnabend in Metzingen betreiben. Der Lokalfernsehsender Oldenburg eins überträgt die Partie live.

Leichtathletik: Jana Sussmann, 22, Hindernisläuferin vom Lauf-Team Haspa-Marathon Hamburg, ist nach ihrer monatelangen Pause wegen eines Knochenödems im Sitzbein wieder ins Training eingestiegen. Neben dreimal 30 Minuten Laufen pro Woche stehen Radfahren und Kräftigungsübungen an.

Kampfsport: Im Hauptkampf der K1-Gala „Day of Destruction“ in der ausverkauften Wandsbeker Sporthalle unterlag der Hamburger Polizeibeamte Dima Weimer dem Niederländer Marco Pique nach Punkten.