Kanu

Deutschland bei Heim-WM mit acht Goldmedaillen

Duisburg. Die deutschen Kanuten haben bei den Weltmeisterschaften in Duisburg acht Goldmedaillen gewonnen. Mit zusätzlich fünf zweiten und zwei dritten Plätzen behauptete der erfolgreichste deutsche Sommersportverband auf der Wedau-Regattastrecke seine internationale Vormachtstellung neben Ungarn. Die starke Ausbeute von drei Gold-, drei Silber- und einer Bronzemedaille in den zwölf olympischen Klassen stimmte den Deutschen Kanu-Verband optimistisch auf das Fernziel Olympische Sommerspiele in Rio de Janeiro 2016.