Hockey

Olympia-Siegtorschütze Rabente wechselt zum UHC

Hamburg. Prominenter Neuzugang für den Uhlenhorster HC: Jan-Philipp Rabente, doppelter Siegtorschütze des olympischen Hockeyfinales 2012 in London, verlässt seinen Heimatverein Uhlenhorst Mülheim und spielt künftig für die Hamburger. „Der UHC hat eine tolle Mannschaft, mit der ich mein Ziel erreichen möchte, nach vergeblichen Versuchen in Mülheim nun einmal die deutsche Meisterschaft zu gewinnen“, sagte der 90-malige Nationalspieler. Zur Mannschaft des neuen Trainers Kais al Saadi gehören auch die Olympiasieger Moritz Fürste und Oliver Korn, die zum UHC zurückkehren.