Kurz notiert

Kurz notiert

Fußball: DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat die deutschen Frauen am Sonntag zur EM verabschiedet, die am Mittwoch in Schweden beginnt. Vor dem Abflug gab Nationaltorhüterin Nadine Angerer bekannt, nach ihrem Abschied vom 1. FFC Frankfurt künftig in Australien und den USA spielen zu wollen. Die Clubs sind noch nicht bekannt.

Fußball: Italiens Vizemeister SSC Neapel ist ins Poker um Mario Gomez vom deutschen Rekordchampion Bayern München eingestiegen und bietet 22 Millionen Euro für den Nationalstürmer. Bayerns Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger musste verletzt aus dem Trainingslager in Riva del Garda (Italien) abreisen.

Fußball: Bundesligaclub Hannover 96 will als Nachfolger für den zum HSV gewechselten Innenverteidiger Johan Djourou den Brasilianer Douglas vom niederländischen Club Twente Enschede verpflichten. Mittelfeldspieler Sergio Pinto verlässt 96 und wechselt zum spanischen Erstligisten UD Levante.

Fußball: Ex-HSV-Stürmer Dani Schahin steht vor einem Wechsel von Bundesliga- Absteiger Fortuna Düsseldorf zu Bundesligaclub Mainz 05, das den 23- Jährigen als Nachfolger für den nach Schalke transferierten Adam Szalai verpflichten möchte.

Fußball: Der dänische Nationalspieler Simon Kjaer verlässt Bundesligaclub VfL Wolfsburg und wechselt zum französischen Erstligisten OSC Lille. Der FC Augsburg leiht den griechischen Mittelfeldspieler Panagiotis Vlachodimos für ein Jahr von Rekordmeister Olympiakos Piräus aus.

Volleyball: Die deutschen Männer besiegten in der Weltliga Olympiasieger Russland in Frankfurt am Main mit 3:2 und können mit sechs Punkten aus den beiden abschließenden Gruppenspielen am kommenden Wochenende im Iran noch die Finalrunde erreichen. Die deutschen Frauen, die bereits für die Endrunde am kommenden Wochenende in Warna (Bulgarien) qualifiziert waren, schlossen die Europaliga-Gruppenphase mit einem 3:1 in Raanana gegen Gastgeber Israel ab.

Allgemein: Im Beisein von Präsident Wladimir Putin ist am Sonnabend im russischen Kasan die 27. Sommer-Universiade eröffnet worden. Am ersten Tag sicherten sich im Rudern der Vierer ohne Steuermann mit Kay Rückbrodt und der Leichtgewichtsvierer ohne Steuermann mit Lasse Antczak (beide Hamburger und Germania Ruderclub) die ersten Goldmedaillen.

Eishockey: Nationalspieler Alexander Sulzer hat bei den Buffalo Sabres aus Nordamerikas Topliga NHL einen neuen Einjahresvertrag unterzeichnet. Torhüter Thomas Greiss wechselt für ein Jahr von den San Jose Sharks zu den Phoenix Coyotes.

Triathlon: Die Dänin Camilla Pedersen (8:56:01 Stunden) und der Spanier Eneko Llanos (7:59:58) gewannen in Frankfurt am Main die EM-Titel über die Ironman-Distanz (3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren, 42,195 km Laufen).

Segeln: Aus Protest gegen kurzfristige Regeländerungen hat das italienische Team Luna Rossa am Sonntag das Auftaktrennen der Herausforderer-Runde beim America’s Cup vor San Francisco gegen Team New Zealand boykottiert.

Tennis: Der Bayreuther Florian Mayer gewann das Endspiel des Challengerturniers in Braunschweig – Turnierdirektor Michael Stich – gegen den Tschechen Jiri Vesely mit 4:6, 6:2 und 6:1.

Hamburg

Baseball: Mit 25:0 und 16:0 gewannen die HSV Stealers ihre beiden Heimspiele in der Bundesliga Nord gegen Schlusslicht Berlin Sluggers und weisen als Tabellenvierter nun 10:8 Siege auf.

Basketball: Dreier-Spezialist Jonas Laatzen, 23, und Center Lennart Liebke, 19, verlängerten ihre Verträge bei Zweitligist (Pro B) Rist Wedel um ein Jahr. Jamo Ruppert, 19, wechselt zu Pro-B-Aufsteiger VfL Stade.

Boxen: Der russische Halbschwergewichtler Igor Michalkin vom Hamburger EC-Profistall gewann in Paris durch 2:1-Punktentscheid über den Kongolesen Doudou Ngumbu die Interkontinentalmeisterschaft der WBO.

Football: Die HSV Blue Devils können aufatmen. Im sechsten Saisonspiel der GFL Nord schafften sie bei Aufsteiger Cologne Falcons mit 42:14 (0:0/21:7/ 14:7/7:0) den ersten Sieg, bleiben aber weiter Vorletzter.