Internationale Pressestimmen

Spaniens Presse beklagt das ausgebliebene Wunder

Nach dem Einzug von Borussia Dortmund in das Champions-League-Finale über Real Madrid feiert die internationale Presse den BVB als verdienten Finalisten. Die Engländer spekulieren mit einer Rückkehr von Trainer Jose Mourinho zum FC Chelsea.

Hamburg Die internationale Presse hat nach dem Einzug von Borussia Dortmund in das Finale der Champions League den entthronten deutschen Meister als verdienten Finalisten. Der BVB hatte am Dienstag das Rückspiel bei Real Madrid zwar mit 0:2 verloren, löste aber das Ticket für das Endspiel im Londoner Wembleystadion durch den 4:1-Erfolg im Hinspiel. Der Gegner wird am Mittwochabend zwischen Bayern München und dem FC Barcelona ermittelt. Die Bayern nehmen dabei einen 4:0-Vorsprung aus dem Hinspiel mit in die Partie.

Durch zwei Tore in der Schlussphase wurde die Partie in Madrid am Ende noch einmal spannend, weswegen die spanischen Zeitungen beklagten, dass das „Wunder“ ausgeblieben sei. Die englischen Zeitungen beschäftigen sich vor allem mit Real-Trainer Jose Mourinho, der nach Saisonende eine Rückkehr nach England andeutete.