Kurz notiert

Kurz notiert

Tennis: Das deutsche Fedcup-Team wird das Play-off-Spiel um den Klassenerhalt gegen Serbien am 20. und 21. April in Stuttgart bestreiten.

Tennis: Der elfmalige Grand-Slam-Turnier-Sieger Rafael Nadal, 26, hat seine Teilnahme an den Masters-Turnieren in Miami und Indian Wells abgesagt. Der Spanier will bis zu den French Open im Mai nur Sandplatzturniere spielen.

Golf: Marcel Siem, 32, aus Ratingen verpasste die Qualifikation für das mit sechs Millionen Dollar dotierte US-PGA-Turnier in Palm Beach Gardens (Florida). Damit ist Martin Kaymer (Mettmann) einziger deutscher Starter.

Boxen: US-Promoter Don King ersteigerte den Cruisergewichts-WM-Kampf zwischen WBO-Champion Marco Huck vom Berliner Sauerland-Team und dem von der Klitschko-Firma K2 gemanagten Nigerianer Ola Afolabi für 1,5 Millionen Dollar. Wo und wann das Duell stattfindet, ist unklar. Sauerland wollte im April in Hamburg boxen lassen.

Football: Die New England Patriots haben den Vertrag mit Quarterback Tom Brady, 35, bis 2017 verlängert. Der dreimalige Superbowl-Sieger soll insgesamt 27 Millionen Dollar kassieren.

Hamburg

Handball: Kapitänin Isabell Klein (Buxtehude) wurde von Bundestrainer Heine Jensen für den Karpatenpokal (22.-24.3.) in Craiova (Rumänien) nominiert. Auf Abruf: Torhüterin Jana Krause und Linksaußen Lohne Fischer.

Handball: Der Buxtehuder SV hat für seine weibliche A-Jugend als einer von 17 Vereinen einen festen Startplatz in der neuen Jugend-Bundesliga erhalten. Weitere 15 Mannschaften werden in einer Qualifikation ermittelt.

Tischtennis: Der SV Siek steigt 2014 freiwillig aus der Zweiten in die Dritte Liga ab. Für die dann eingleisige Zweite Liga fehlt dem Club das Geld.

Taekwondo: 1200 Sportler aus mehr als 50 Ländern haben sich für die German Open am 9./10. März in der Sporthalle Hamburg, Krochmannstraße, angesagt.