Kurz notiert

Kurz notiert

Handball: Die SG Flensburg-Handewitt gewann im Viertelfinale des DHB-Pokals gegen den Bundesliga-Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit mit 24:20 (11:12) und erreichte damit erneut das Final-Four-Turnier, das am 13. und 14. April in der Hamburger O2 World ausgetragen wird. Die Flensburger sind dort potenzieller Gegner des HSV. Die Auslosung des Halbfinales findet am kommenden Dienstag statt.

Handball: Trainer Dirk Beuchler wechselt im Sommer vom TBV Lemgo zum ostwestfälischen Bundesligarivalen TuS N-Lübbecke. Der 41-Jährige erhält einen Vertrag bis 2016.

Fußball: Der frühere Bundesliga-Profi Laurentiu Reghecampf ist in einem Zeitungsbericht in seiner rumänischen Heimat mit dem Vorwurf der Manipulation eines Bundesligaspiels belastet worden. Rumäniens Ex-Nationaltrainer Cornel Dinu wirft Reghecampf vor, von der serbischen Wettmafia 200.000 Euro erhalten zu haben, um mit Energie Cottbus am 21. September 2002 mit drei Toren Unterschied bei Bayern München zu verlieren. Das Spiel endete 1:3. Reghecampf, derzeit Trainer von Steaua Bukarest, bestritt die Vorwürfe.

Fußball: Christoph Moritz, 23, wechselt im Sommer ablösefrei von Schalke 04 zu Bundesliga-Konkurrent Mainz 05. Der U21-Nationalspieler erhält dort einen Vertrag bis 2017.

Fußball: Stürmer Patrick Helmes hat nach seinem zweiten Kreuzbandriss ein gelungenes Comeback beim VfL Wolfsburg gefeiert. Der 13-malige Nationalspieler steuerte beim 7:0 (5:0)-Testspielsieg gegen Regionalligist Hessen Kassel den fünften Treffer (45.) bei.

Eishockey: Doug Mason, 57, bleibt in der kommenden Saison Cheftrainer der Iserlohn Roosters. Damit zog der Tabellenelfte der Deutschen Eishockey-Liga die beim Vertragsabschluss 2011 vereinbarte Option. Mason wird am Seilersee in seine siebte Spielzeit gehen.

Schwimmen: Rebecca Adlington, 23, zweimalige Olympiasiegerin von Peking 2008 und Weltrekordlerin über 800 Meter Freistil, beendet ihre aktive Laufbahn. Die Britin will künftig als Nachwuchstrainerin arbeiten.

Hamburg

Boxen: Am Sonnabend (18 Uhr, Verbandshalle Braamkamp) lädt der BC Epeios zum 5. Hamburger Sportboxen, bei dem Athletinnen und Athleten der Altersklasse 30+ zum Wettkampfsparring antreten. Erstmals treffen dabei auch Kämpfer des HSV und des FC St. Pauli aufeinander.

Boxen: Olufemi Smith, ehemaliger Leiter der Sponsoringabteilung bei DEL-Klub Hamburg Freezers, ist neuer Verkaufsleiter bei der Klitschko Management Group (KMG).

Eishockey: Matthias Plachta, Stürmer der Adler Mannheim und Sohn des früheren Freezers-Profi Jacek Plachta, hat sich am vergangenen Sonntag beim 3:2-Sieg der Mannheimer im DEL-Spiel gegen die Hamburg Freezers einen Bruch der Außenknöchelspitze zugezogen und fällt mehrere Wochen aus.

Hockey: Das erste Halbfinale um die deutsche Hallenmeisterschaft der Damen am Sonnabend in der Berliner Max-Schmeling-Halle zwischen dem Club an der Alster und dem TSV Mannheim wurde auf 12 Uhr vorverlegt, damit Gastgeber Berliner HC sein Semifinale gegen RW Köln zur zuschauerfreundlicheren Zeit um 14.15 Uhr austragen kann. Im Anschluss daran spielen um 16.30 Uhr die BHC-Herren gegen den Harvestehuder THC, um 18.45 Uhr beginnt die Partie Uhlenhorst Mülheim gegen Zehlendorfer Wespen.