Die fünf nominierten Manschaften

Buxtehuder SV 0137/808401171-12

Zum ganz großen Wurf fehlte wieder nur ein Tor. Aber dass die Handballerinnen des Buxtehuder SV zum zweiten Mal hintereinander deutscher Vizemeister wurden und sich nur dem herausragend besetzten Thüringer HC beugen mussten, ist bemerkenswert genug. Zudem gelang erneut die Qualifikation für die Champions League. Die Hinserie der aktuellen Bundesligasaison beendete der BSV trotz haarsträubender Verletzungsnöte erstmals als Herbstmeister.