DHB-Handballerinnen nach zweiter Niederlage vor dem EM-Aus

Novi Sad. Die deutschen Handballerinnen stehen bei der Europameisterschaft in Serbien vor dem Aus. Die Mannschaft von Bundestrainer Heine Jensen unterlag Ungarn in Novi Sad mit 21:24 (14:11) und ist nach der Auftaktniederlage gegen den Olympiadritten Spanien (20:23) Tabellenletzter der Gruppe C. Das abschließende Vorrundenspiel am Freitag (20.15 Uhr/Sport1) gegen Kroatien muss die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) unbedingt gewinnen, um noch eine Chance auf den Einzug in die zweite Turnierphase zu haben.

( (sid) )