Tennis

Djokovic gewinnt in Peking seinen 32. Titel

Peking. Novak Djokovic hat in Peking erneut triumphiert und den 32. Titel seiner Tenniskarriere gewonnen. Der Weltranglistenzweite aus Serbien setzte sich nach einem spannenden ersten Satz souverän mit 7:6 (7:4), 6:2 gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga durch. Am Sonnabend hatte Djokovic im Halbfinale Florian Mayer aus Bayreuth mit 6:1, 6:4 bezwungen. Nun darf er sich über ein Preisgeld von 530 570 Dollar freuen.

( (dapd) )