Kurz notiert: Sport

Lesedauer: 2 Minuten

Schwimmen: Der Berliner Trainer Norbert Warnatzsch, 65, der unter anderem Britta Steffen betreut, will nun doch mindestens bis 2014 weiterarbeiten.

Volleyball: Der Brasilianer Ary Graca, 69, wurde im kalifornischen Anaheim als Nachfolger des Chinesen Wei Jizhong zum Präsidenten des Weltverbands FIVB gewählt.

Hamburg

Boxen: Der russische Cruisergewichtler Alexander Alekseev vom Hamburger EC-Stall musste seine für kommenden Freitag in Göttingen geplante EM-Titelverteidigung gegen den Schweizer Agron Dzila absagen. Der Trainingsrückstand nach seiner mysteriösen Vergiftung ist zu gravierend.

Handball: Aufsteiger SV Henstedt-Ulzburg wartet in der Zweiten Bundesliga der Männer weiter auf ein Erfolgserlebnis. Das 25:29 (13:17) bei der HSG Nordhorn-Lingen war die vierte Niederlage im vierten Punktspiel. Erfolgreichster Werfer des Tabellenletzten: Tim Völzke (sieben Tore).

Rugby: Die Männer des FC St. Pauli beendeten die Vorrunde der Bundesliga nach einem 43:10-Heimsieg über Germania List Hannover mit 15 Punkten auf Platz zwei der Gruppe Nord. In der Meisterrunde trifft der Aufsteiger zunächst erneut zu Hause auf den USV Potsdam (6./7. Oktober). Weitere Gegner sind der Berliner RC, RK 03 Berlin und der Berliner SV 92.

Squash: Die Herren von Hansesquash Hamburg 79 starteten mit einem 3:1-Sieg beim Mitaufsteiger SC Yellow Dot Maintal in ihre erste Bundesligasaison. Steve Finitsis, Simon Frenz und Predi Fritsche siegten. Die Heimpremiere folgt am kommenen Freitag (19 Uhr, Sportwerk, Hagenbeckstraße) gegen Squash Inn Hamborn.

Judo: Die Männer des Hamburger JT (4:6 Punkte) festigten am letzten Kampftag der regulären Bundesligasaison ihren fünften Platz der Nordgruppe durch einen 8:5-Sieg beim Tabellenletzten Mönchengladbach, verpassten aber das Viertelfinale. In der Abstiegsrunde muss das Team nun erneut gegen Mönchengladbach antreten (Hinkampf 6. Oktober, 17 Uhr, Sporthalle Wandsbek).

Leichtathletik: Jens Tippner (Fast-run.de/1:13:16,2 Stunden) und Jana Baum (Hamburger Laufladen/1:26:23,3) gewannen beim 22. Volkslauf durch das schöne Alstertal die Hauptstrecke Halbmarathon und sicherten sich den Gesamtsieg im Hella-Cup.

Volleyball: Die zweiten Damen des VT Aurubis starteten mit einem 3:1 (25:17, 25:15, 22:25, 25:15)-Heimsieg über Eiche Horn Bremen in die Zweitligasaison. Nach der Partie halfen Laura Matthias, Lisa Schwarz und Charis Lüdtke dem durch einen Grippevirus dezimierten Bundesligateam beim 3:1-Testspielsieg gegen den niederländischen Erstligaklub Pollux Oldenzaal aus. Am Donnerstag reisen die Ersten Damen zu einem Turnier nach Evreux (Frankreich).