Kurz notiert

Lesedauer: 2 Minuten

Fußball: Bundesligaklub FC Augsburg muss mehrere Wochen auf Stammtorhüter Simon Jentzsch, 36, verzichten, der wegen einer am Montag erlittenen Fingerverletzung an der rechten Hand operiert werden muss.

Fußball: Der Europaverband Uefa hat im Bemühen um wirtschaftliche Vernunft durchgegriffen und die Preisgelder von 23 Vereinen eingefroren, die ausstehende Zahlungen an andere Teams, ihre Spieler oder Steuerbehörden nicht geleistet haben.

Leichtathletik: Die gedopte Kugelstoß-Olympiasiegerin Nadeschda Ostaptschuk (Weißrussland) soll die verbotenen Substanzen von ihrem Trainer heimlich ins Essen gemischt bekommen haben. Alexander Jefimow hat die Tat laut Verband gestanden. Er habe Angst vor schlechten Ergebnissen bei den Sommerspielen in London gehabt.

Hamburg

Basketball: Die Zweitligaherren (Pro B) von Rist Wedel haben Flügelspieler Kai Schlüter, 20, vom Nachwuchsteam des Bundesligisten Ulm verpflichtet.

Boxen: Der Hamburger Mittelgewichtler Hamid Rahimi wird am 20. Oktober unter dem Motto "Kampf für den Frieden" in Kabul den ersten Profikampf in der Geschichte seines Heimatlandes Afghanistan bestreiten. Der Gegner steht noch nicht fest, gehandelt wird Rafael Bejaran (Dominikanische Republik).

Boxen: Der für den Berliner Sauerland-Stall kämpfende Hamburger Jack Culcay verteidigt seinen WBA-Interkontinentaltitel im Halbmittelgewicht am 29. September in der Sporthalle Hamburg gegen Mark Thompson (England).

Fußball: Die deutschen U16-Juniorinnen gewannen den Test gegen Norwegen mit 3:1 (2:0). Morgen (10 Uhr) stehen sich die Teams erneut gegenüber.

Handball: In Runde zwei des DHB-Pokals treffen die Bundesligafrauen des Buxtehuder SV auswärts auf Zweitligist Borussia Dortmund. Dessen Ligakonkurrent SGH Rosengarten-Buchholz empfängt Titelverteidiger VfL Oldenburg. Oberligist TSV Ellerbek hat Drittligaklub Grün-Weiß Schwerin zu Gast. Gespielt wird am 27./28. Oktober.

Leichtathletik: Die Startgemeinschaft SV Lurup/Victoria wurde in Essen bei den Seniorinnen W 60 mit 5186 Punkten deutscher Mannschaftsmeister.

Volleyball: Die Bundesligafrauen des VT Aurubis belegten bei einem internationalen Vorbereitungsturnier im belgischen Frasnes Rang drei.