Kurz notiert

Leichtathletik: Stabhochspringer Björn Otto, 34, hat beim Meeting in Aachen mit 6,01 Metern einen deutschen Rekord und Jahresweltbestleistung erzielt. Als dritter deutscher Springer nach Tim Lobinger und Danny Ecker übersprang der Olympia-Zweite von London die Sechs-Meter-Marke.

Fußball: Das Landeskriminalamt Berlin hat Ermittlungen gegen Hertha BSC aufgenommen. Der Bundesliga-Absteiger soll illegal für den Sportwettenanbieter Cashpoint geworben und damit gegen den Glücksspielstaatsvertrag verstoßen haben.

Hockey: Der zweimalige Olympiasieger Timo Weß, 30, Abwehrspieler des Bundesligaklubs Rot-Weiß Köln, hat seinen Rücktritt erklärt.

Reiten: Die dreimalige Olympiasiegerin Monica Theodorescu, 49, wird neue leitende Bundestrainerin der Dressur. Sie tritt die Nachfolge von Jonny Hilberath an.

Hamburg

Fußball: Berkan Algan ist neuer Trainer bei Oberligist Bergedorf 85. Algan erhält einen Vertrag über zwei Jahre. Gestern Abend leitete der 35-Jährige die erste Trainingseinheit des skandalgeschüttelten Krisenklubs. Derweil hat Präsident Marcel Knothe den Hamburger Fußball-Verband aufgefordert, zu prüfen, ob die Wechsel von fünf Bergedorfer Spielern kurz vor Ende der Transferperiode rechtmäßig waren.

Basketball: Sebastian Gleim ist neuer Trainer der Herren des SC Rist Wedel (2. Bundesliga Pro B) und damit Nachfolger des im Streit geschiedenen Özhan Gürels.

Fußball: Zweitliga-Schiedsrichter Patrick Ittrich, 33, vom MSV Hamburg hat bei einem Trainingsunfall einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten.

Betriebssport: Zum ersten Azubi-Sport-Tag des Hamburger Betriebssportverbandes kamen mehr als 120 Auszubildende auf die Sportanlage Wendenstraße. Auf dem Programm standen Bewegungs- und Fitnesstests, Cardio-Tennis, Boxtraining und Zumba. "Diese Aktion werden wir aufgrund des großen Zuspruchs auf alle Fälle wiederholen", sagte Bernd Meyer, der Vorsitzende des Betriebssportverbandes.

Hockey: Junioren-Weltmeister Moritz Fuhrmann, 24, verlässt den Bundesligaklub HTHC für ein Jahr wegen eines Studienaufenthalts in England.