Norderstedter Reiter Otto Nagel verzichtet auf Olympiastart in London

Warendorf. Carsten-Otto Nagel, 49, aus Norderstedt, Vizeeuropameister der Springreiter, hat seinen Start beim CHIO in Aachen (2.-8. Juli) abgesagt, weil seine 14 Jahre alte Schimmelstute Corradina nicht fit genug ist. Damit fällt Nagel auch für die Olympischen Spiele in London aus. "Es ist sehr schade, dass das herausragende Paar der vergangenen Jahre nicht in Aachen dabei sein wird und damit auch für Olympia nicht mehr in Betracht kommt", erklärte Bundestrainer Otto Becker.

"Natürlich bin ich traurig, aber im Sinne von Corradina ist das die richtige Entscheidung", sagte Nagel. Der Reiter und sein Pferd gewannen bei den Weltmeisterschaften 2010 und den Europameisterschaften 2011 jeweils die Mannschaftstitel. Zudem wurde Nagel 2009 und 2011 EM-Zweiter in der Einzelwertung. Nach einer langwierigen Zahnerkrankung hat Nagels Pferd Corradina einen zu großen Trainingsrückstand.