Kurz notiert

Fußball: Der frühere Nationalspieler Thomas Brdaric, derzeit Sportdirektor beim weißrussischen Klub Dynamo Minsk, steht vor einem Engagement in gleicher Funktion beim usbekischen Spitzenklub Bunjodkor Taschkent.

Fußball: Claus-Dieter Wollitz kehrt als Trainer zum Drittligisten VfL Osnabrück zurück. Eine Woche nach seinem Abschied bei Energie Cottbus wird der 46-Jährige heute in Osnabrück als Nachfolger von Uwe Fuchs vorgestellt.

Fußball: Der zweimalige WM-Teilnehmer Klaus-Dieter Sieloff ist am Dienstag nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren verstorben.

Fußball: Beim 1:0-Sieg Inter Mailands in Italiens Serie A beim FC Genua brach Alberto Marchiori, 18, während der ersten Halbzeit auf Genuas Ersatzbank zusammen. Der Schiedsrichter unterbrach die Partie für vier Minuten, dann hatte sich Marchiori erholt.

Formel 1: Der Rennstall Toro Rosso geht mit den Piloten Daniel Ricciardo (Australien) und Jean-Eric Vergne (Frankreich) in die WM-Saison 2012.

Formel 1: Weltmeister Sebastian Vettel (Heppenheim) verliert bei Red Bull seinen engsten Vertrauten. Physiotherapeut Tommi Pärmakoski wird in seiner Heimat Finnland Trainer des Eishockey-Damenteams Oriflame.

Golf: Der Weltranglistenerste Luke Donald wurde als erster Engländer von seinen Profikollegen zum "Spieler des Jahres" gewählt. "Newcomer des Jahres" ist der US-Amerikaner Keegan Bradley.

Skispringen: Bundestrainer Werner Schuster hat Martin Schmitt, 33, für den Weltcup in Engelberg (Schweiz) aus dem Aufgebot gestrichen. Er soll für die Vierschanzentournee trainieren.

Eishockey: Die deutsche B-Nationalmannschaft mit den Freezers-Profis Niklas Treutle, Jerome Flaake, Garrett Festerling und David Wolf gewann in Duisburg ihr zweites Testspiel gegen Russland mit 4:1. Dabei erzielte Festerling den Schlusstreffer. Beim 4:3-Sieg nach Penaltyschießen am Vortag in Essen hatten Flaake zum 2:2 und ebenfalls Festerling per Penalty getroffen.