Match against Poverty

Auch Drogba kommt am Dienstag nach Hamburg

Lesedauer: 3 Minuten
abendblatt.de

Didier Drogba schließt sich der Auswahl von 30 internationalen aktiven und ehemaligen Spielern an, die am Dienstag in Hamburg auflaufen.

Hamburg. Der nächste Superstar des internationalen Fußballs hat zugesagt: Didier Drogba schließt sich der starbesetzten Auswahl von 30 internationalen aktiven bzw. ehemaligen Spielern an, die kommenden Dienstag in Hamburg beim HSV, dem Gastgeber des Spiels gegen die Armut, auf die Hungerhilfe am Horn von Afrika aufmerksam machen und zu Spenden aufrufen.

In ihrer Funktion als Goodwill-Botschafter des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) haben Ronaldo, Zinédine Zidane und Drogba die Spieler - darunter u. a. Luís Figo, Pavel Nedved, Serginho und Christian Karembeu - zusammengebracht. Anpfiff des Spiels ist um 19.05 Uhr Ortszeit in der Imtech-Arena des HSV.

"Es ist mir eine Ehre, die Menschen am Horn von Afrika zu unterstützen, die unter Dürre und Hunger leiden, und ich möchte alle dazu ermuntern, an einem Strang zu ziehen, damit die Krise überwunden wird", so Drogba, der zum ersten Mal an dem Freundschaftsspiel teilnimmt. "Und es begeistert mich, gemeinsam mit Ronaldo, Zidane und allen anderen Spielern im Kampf gegen die Armut etwas bewegen zu können."

In diesem Jahr gerieten über 13 Millionen Menschen durch Hunger, Dürre, Konflikte und hohe Nahrungsmittelpreise in Not. Gemeinsam mit Partnern in Dschibuti, Äthiopien, Kenia und Somalia arbeiten die Vereinten Nationen dafür, den Menschen einen besseren Zugang zu Wasser, Nahrungsmitteln, Märkten und Gesundheitsfürsorge zu ermöglichen.

Boris Becker als Manager: HSV gegen Weltauswahl

HSV tritt für den guten Zweck gegen Zidane und Ronaldo an

Das jährlich stattfindende Spiel gegen Armut, das mittlerweile zum neunten Mal ausgetragen wird, unterstützt Maßnahmen im Rahmen der Millennium-Entwicklungsziele (Millennium Development Goals, kurz: MDGs) - acht international verabschiedete Zielvorgaben zur Ausrottung extremer Armut bis zum Jahr 2015. Das Match wird von über 20 nationalen und internationalen Fernsehsendern live übertragen.

Zwei Drittel der Spieleinnahmen kommen UN-Maßnahmen zur Bekämpfung der fortdauernden Nahrungsmittelkrise zugute. Den verbleibenden Erlös wird der HSV verschiedenen kommunalen Entwicklungsprojekten spenden, deren Schwerpunkte auf Sport, Jugend, Bildung, Umweltschutz und der sozialen Verantwortung von Unternehmen liegen.

Das Spiel wird vom internationalen Fußballverband Fifa und dem europäischen Fußballverband Uefa gefördert. (ha)

Das bislang bestätigte Team der Weltauswahl

• Dida

• Jens Lehmann

• Lucas Radebe

• Fernando Hierro

• Gheorghe Popescu

• Fernando Couto

• Serginho

• Claude Makelele

• Steve Mcmanaman

• Robert Pires

• Zinedine Zidane

• Luís Figo

• Pavel Nedved

• Gheorghe Hagi

• Christian Karembeu

• Rabah Madjer

• Sami Al-Jaber

• Ronaldo

• Maniche

• Dwight Yorke

Gast auf der Bank :

• Boris Becker

Trainer :

• Marcelo Lippi

• Bora Milutinovic

Schiedsrichter :

• Pierluigi Collina