Tottenham will Fussball-Beau verpflichten

Wird Beckham Teamkollege von van der Vaart?

Foto: dpa / dpa/DPA

In den USA macht die Fußball-Liga Pause. Deshalb könnte David Beckham, bei Los Angeles Galaxy unter Vertrag, ein Gastpiel in Europa geben.

London. Ex-HSV-Star Rafael van der Vaart, jetzt in Diensten von Tottenham Hotspur, könnte demnächst einen prominenten Mitspieler bekommen. Der Klub ist an einer kurzfristigen Verpflichtung des englischen Fußball-Superstars David Beckham interessiert. Spurs-Manager Harry Redknapp bestätigte entsprechende Überlegungen mit Vereinschef Daniel Levy. Redknapp möchte den 35-Jährigen, der zurzeit bei Los Angeles Galaxy unter Vertrag steht, bis zum Beginn der Saison in der US-Profiliga MLS im März holen.

Beckham hat in Los Angeles einen Vertrag bis November 2011. In den beiden vergangenen Spielzeiten hatte der Mega-Star jeweils nach Ende der US-Saison auf Leihbasis beim italienieschen Renommier-Klub AC Mailand angeheuert und dabei im vergangenen Frühjahr einen Achillessehnenriss erlitten.

Für Beckham sind Engagements in Europa von Interesse, um sich für eine Rückkehr in die englische Nationalmannschaft zu empfehlen. Allerdings hatte Los Angeles zuletzt Spekulationen über ein neuerliches "Warmup“ des früheren Stars von Manchester United und Real Madrid in Europa eine Absage erteilt.