Geschäfte

Tiger Woods bleibt Spitzenverdiener

Hamburg. Golfprofi Tiger Woods (USA) bleibt mit einem geschätzten Einkommen von 69 Millionen Euro Spitzenverdiener des Sports. In einer Rangliste des Sport-Informationsdienstes folgt Tennisspieler Roger Federer (47 Millionen) auf Platz zwei. Formel-1-Rückkehrer Michael Schumacher ist mit 20 Millionen Deutschlands Nummer eins.