Golf

Tiger Woods zum letzten Mal Nummer eins, Kaymer Dritter

Hamburg. Golf-Superstar Tiger Woods führt zum 282. und zum letzten Mal hintereinander die Weltrangliste an. Der Amerikaner, der insgesamt 623 Wochen Nummer eins war, wird die Position nächste Woche an den Briten Lee Westwood verlieren. Deutschlands Martin Kaymer hat sich um einen Platz auf Position drei verbessert und könnte selbst mit einem Erfolg in Valderrama die Spitze übernehmen.